WARM UND SICHER DURCH HERBST UND WINTER

Sport an der frischen Luft zu treiben, unabhängig von der Hitze oder Kälte – die Wahl der tapferen Männer. Wenn Sie das Training im Freien statt der komfortablen Bedingungen des Fitness-Clubs bevorzugen, dann werden Sie unweigerlich mit Schnee, Infusion, Regen und Hitze konfrontiert werden. Aber diese Herausforderung ist leicht zu überwinden mit der richtigen Ausrüstung, dank der Sie in Trockenheit, Wärme und Komfort bleiben. Erfahren Sie, wie Sie sich kleiden, wenn Sie bei extremen Wetterbedingungen trainieren möchten.
Sonne, Kälte, Regen: Wählen Sie Kleidung für Sport bei jedem Wetter

Lesen Sie in diesem Artikel:

Kälte
Der Regen
Hitze

Kälte
Kleidung

Die ideale Kleidung für den Sport in der Kälte kann für jeden Sportler unterschiedlich sein. Es hängt von der Dauer und Intensität des Trainings ab und davon, wie bequem Sie bei niedrigen Temperaturen sind. Aber es gibt allgemeine Regeln, an denen man sich orientieren kann:

Kleiden Sie sich, als ob es draußen wärmer ist, als es wirklich ist. Was auch immer Sport Sie tun, der Körper wird sich sehr schnell aufwärmen, und in wenigen Minuten werden Sie es bereuen, zwei Pullover und eine Daunenjacke zu tragen.

Vielschichtigkeit ist eine Regel, die banal erscheinen mag, aber sie wird Sie im Winter retten. Wählen Sie eine untere Grundschicht aus leichtem, atmungsaktivem Stoff. Die untere Schicht sollte den Körper eng umschließen, um ein Reiben zu verhindern. Thermo-Unterwäsche ist eine gute Option. Moderne Thermo-Unterwäsche ist in der Lage, eine große Menge an Feuchtigkeit abzuführen und den Körper trocken zu halten. Textilien aus hochwertigem Leinen haben antibakterielle Eigenschaften und verhindern das Wachstum von Bakterien, die unangenehmen Geruch verursachen. Gute Thermo-Unterwäsche kostet nicht billig, aber es lohnt sich.

Denken Sie daran, Baumwolle ist Ihr Feind: Es absorbiert leicht Feuchtigkeit und trocknet langsam. Bevorzugen Sie die folgenden Stoffe:

wolle, besonders Merinowolle, da es nicht stecht;
polyester;
mischgewebe aus Wolle und Polyester.

Nehmen Sie als Mittelschicht einen Langarmpullover aus Mischgewebe oder Polyester. Es kann ein Fleece-Sweatshirt sein. Bei Bedingungen über Null wird die mittlere Schicht wahrscheinlich nicht benötigt.

Tragen Sie Kniestrümpfe oder leichte Skisocken, bei starkem Frost ist es sinnvoll, Thermo-Leggings unter die Sporthose zu legen.

Die obere obligatorische Schicht ist eine atmungsaktive wasserdichte Jacke, vorzugsweise mit reflektierenden Elementen, da es sich im Winter früh verdunkelt.

Tragen Sie eine leichte Kappe, damit der Kopf nicht zu stark schwitzt. Die Mütze sollte die Ohren bedecken. Wenn Sie im Frühling oder Herbst trainieren und die Kappe zu warm erscheint, tragen Sie einen Verband über Ihre Ohren. Vergessen Sie nicht die Handschuhe: Es ist besser, diejenigen zu verwenden, in denen Sie Gadgets verwenden können.

Schützen Sie Ihre Kehle hilft dünne Fleece Snud. An den kältesten Tagen kann es anstelle einer Sturmhaube über das Gesicht gezogen werden, und es wird Ihre Lungen vor Unterkühlung bewahren.

# LIFHAK

Denken Sie daran, dass im Schnellsport die Aerodynamik des Athleten von großer Bedeutung ist. Weniger Fugen auf der Form-weniger Luftwiderstand. Der Haupttrend sind Overalls. Ein einteiliger Overall reduziert den Luftwiderstand um 6-10%.

Vergessen Sie nicht die Gesichtscreme, Lippenbalsam und Sonnenbrille.
Schuhe

Der russische Winter ist ein Test für Sportler und ihre Schuhe. Im gleichen Training können Sie gleichzeitig Ihre Füße in Reagenzien Pfützen nass und auf dem Eis rutschen, so dass Sie wasserdichte, nicht rutschige und mäßig warme Schuhe benötigen.
Allgemeine Tipps:

wählen Sie Schuhe mit wasserabweisenden Membranen (z. B. Gore-Tex);
um nicht zu rutschen, ist ein guter Schutz oder Spikes notwendig. Um durch die Straßen der Stadt zu laufen, anstatt auf Schnee, wählen Sie einen Schutz;
wenn Sie sich nicht entscheiden können, ob Sie Spike-Turnschuhe benötigen, achten Sie auf Modelle mit abnehmbaren Spikes.

Der Regen
Kleidung

Regen ist kein Grund, das Training zu verpassen. Wenn Sie dieser Aussage zustimmen und nicht zulassen möchten, dass der Regen Ihren Ruf als Kämpfer trübt, dann ist dieser Abschnitt für Sie.
Sonne, Kälte, Regen: Wählen Sie Kleidung für Sport bei jedem Wetter
Was können Sie für diejenigen empfehlen, die sich bei regnerischem Wetter überwinden:

Verwenden Sie eine Kopfbedeckung aus schnell trocknendem Material.
Es ist offensichtlich, aber immer noch – investieren Sie in eine gute wasserabweisende Windjacke, optimal-mit Kapuze.
Regenjacke ist nicht die beste Idee, es ist unbequem zu trainieren, und es atmet absolut nicht.
Tragen Sie Kleidung in dunklen Farben-hell, feucht, werden durchscheinend, und Sie können der Welt mehr zeigen, als Sie möchten.
Sich so früh wie möglich trocken zu kleiden, ist die beste Empfehlung, die nur sein kann. Nehmen Sie einen Kleiderwechsel und ein Handtuch in einer wasserdichten Tasche mit.
Um sich nach dem Regen warm zu halten, nehmen Sie zu Hause ein heißes Bad oder trinken Sie eine Tasse Tee mit Zitrone.
Bei regnerischem Wetter beginnen feuchte Kleidung und Schuhe leicht, die Haut zu reiben, auch wenn dies normalerweise nicht der Fall ist. Sparen Sie davon wird ein spezielles Sportfett helfen. Es bedeckt die Haut mit einer dünnen, schweiß-und wasserbeständigen Schicht und schützt empfindliche Bereiche vor Reibung.
Kaufen Sie wasserdichte Kopfhörer – und Sie sind voll ausgestattet, um neue Spitzen zu erobern.

Schuhe

Wählen Sie bei Sedimenten maximal geschlossene Schuhe, idealerweise mit wasserabweisenden Membranen wie Gore – Tex. Es funktioniert gut sowohl im Schnee als auch im Regen — es gibt kein Wasser nach innen, ohne die Verdunstung von Feuchtigkeit von innen zu stören.
Sonne, Kälte, Regen: Wählen Sie Kleidung für Sport bei jedem Wetter

Achten Sie besonders auf die Lauffläche, um im wahrsten Sinne des Wortes nicht mit dem Gesicht in den Schmutz zu schlagen. Tragen Sie für naturbelassene Trainingsschuhe nur spezielle Schuhe für unwegsames Gelände. Mit solchen Turnschuhen riskieren Sie weniger, auf nassem Gras oder Boden zu rutschen.

Schnüren Sie die Turnschuhe fest, um das Bein nicht zu verstauen.

Tragen Sie bei Regen keine Baumwollsocken, sonst werden die Schwielen gesichert.

Denken Sie an Sportschmiermittel: Schmieren Sie die Bereiche des Fußes, die zum Reiben neigen, vor und nehmen Sie nur für den Fall eine Tube mit.
Wie man Schuhe nach dem Training trocknet:

trocknen Sie Ihre Turnschuhe bei Raumtemperatur;
entfernen Sie die Einlegesohle und trocknen Sie sie separat;
um Feuchtigkeit zu absorbieren, füllen Sie die Turnschuhe mit Zeitung oder Papiertüchern; nach einer Weile wechseln;
trainiere nicht in schlecht getrockneten Schuhen – dies führt zu einer Verformung.

Hitze
Kleidung

Der Sommer ist eine großartige Zeit für Sport. Aber es lohnt sich, an heißen Tagen nach draußen zu gehen, und das Training scheint die letzte Sache zu sein, die Sie tun möchten. Um die Hitze nicht zu stören Ihre Pläne zu lassen, folgen Sie den einfachen, aber nicht weniger aktuellen Tipps.

Tragen Sie helle Kleidung, die Feuchtigkeit vom Körper ableitet. Überprüfen Sie das Etikett. Geeignete Materialien:

Spandex;
mikrofaser;
polyester.

Achten Sie auf Produkte mit Quick Dry-Technologie. Sie trocknen schnell, was sehr praktisch ist, wenn Sie vergessen haben, Ihre Ausrüstung zu waschen, und vor dem Training bleibt wenig Zeit.

Erliegen Sie nicht dem Wunsch, ein T-Shirt oder ein Top anstelle eines T-Shirts zu tragen. Rücksichtslose Sonnenstrahlen werden sehr bald dazu führen, dass Ihre Haut rötet. Eine ausgezeichnete Alternative sind Produkte mit Mesh-Einsätzen.

# LIFHAK

Beachten Sie während des Wettbewerbs, dass eng anliegende Sportbekleidung die Aerodynamik verbessert. Bei einem 100-km-Radrennen zeigt ein Radfahrer in einem Overall das Ergebnis im Durchschnitt 2 Minuten schneller an. Im 5-km-Lauf kann der Gewinn bis zu 3 Sekunden betragen.

Achten Sie darauf, einen Kopfschmuck und eine Sonnenbrille zu tragen.

Es ist nicht überflüssig, den Hals zu bedecken.

Wenn Sie Linsen verwenden, greifen Sie feuchtigkeitsspendende Tropfen.

Vergessen Sie nicht die Sonnencreme und den schützenden Lippenbalsam.
Schuhe

Wählen Sie für das Training in der Hitze die für Ihren Sport geeigneten Turnschuhe mit der maximalen Netzmenge und der belüfteten Sohle aus. Achten Sie bei der Auswahl des Netzes darauf, dass es nicht steif ist – das starre Netz wird schnell in Vergessenheit geraten. Es ist wünschenswert, dass die Einlegesohlen abnehmbar sind und leicht zu ersetzen sind.

Feuchte Haut ist anfälliger für Reibung. Verwenden Sie Talkum oder ein spezielles Pulver für die Füße. Vergessen Sie nicht die Auffrischung von Sportschuhen, um nicht in eine peinliche Situation zu geraten.

Baumwollsocken sind wieder nicht für heißes Wetter geeignet. Beachten Sie die folgenden Materialien:

künstliche Textilien;
Bambusfaser;
kokosnuss-Faser.

Diese Materialien sind dünn, leicht und trocknen schnell. Bambus hat zusätzlich antimikrobielle Eigenschaften, was bedeutet, dass es unangenehmen Geruch beseitigt. Darüber hinaus sind Kokosnuss-und Bambusfasern taktil ähnlich wie Seide und fühlen sich angenehm auf der Haut an.

Viele Sportarten sind saisonal, aber das ist kein Grund aufzuhören! Im Winter laufen, in der Hitze Ski fahren, im Regen vorkaufen. Jetzt, egal wie das Wetter draußen ist, sind Sie bereit für neue Herausforderungen. Und um alle Risiken zu berücksichtigen, wird die Unfallversicherung helfen!

Schreibe einen Kommentar