ATEMLOS DURCH DIE Nacht

Grüße dich, mein lieber Leser! Heute möchte ich dir ein neues chinesisches Dorama vorstellen, „Reise durch die Nacht“, das sich stark von denjenigen abhebt, die ich vorher gesehen habe. Hier ist es auch wert hinzuzufügen, dass ich gerade angefangen habe, es zu sehen und wollte nur meine Entdeckung mit Ihnen teilen. Damit endet der Einführungsteil. Viel Spaß beim Betrachten und Lesen!
Winter Glücksfall Drama „Reise durch die Nacht“ | Schizophrenie und Geister

Beschreibung der Handlung

Die Geschichte beginnt damit, wie ein 20-jähriger junger Mann namens Li Jia nach Hongkong zieht und in eine der besten Universitäten in der Fakultät für Psychologie eintritt. Warum genau auf diese Fakultät? Denn in seiner Familie leiden viele an Schizophrenie und sterben dann im Alter von vierundzwanzig Jahren. Und es ist nicht irgendeine Art von Fahrrad oder Legende, es ist eine echte Tatsache! Aus diesem Grund will Li Jia mit allem fertig werden und bis zum nächsten Geburtstag geheilt werden, der übrigens gleich um die Ecke ist. Er trifft sich mit dem berühmtesten und intelligentesten Professor und bittet ihn dann um Rat. Leider lernt der junge Mann nichts, also geht er zum Kommandanten. Weiter erfährt er, dass das Zimmer, das ihm bestimmt war, an eine andere Person gegeben wurde, so dass ka Li Jia nicht rechtzeitig zur Registrierung kam. Oh, und was soll er jetzt tun? Der Kerl hat keine Freunde und Verwandte, also gibt es keinen Platz zu gehen. Traurig, aber beeilen Sie sich nicht, sich aufzuregen, da ihm das Mädchen Chacha zu Hilfe kommt. Sie hilft dem Helden und führt in das Gebäude, das eine gute und billige Wohnung ist. Li Jia untersucht sie, unterschreibt dann einen Vertrag und packt den Koffer aus. Als nächstes geht er ins Bett und bemerkt etwas Seltsames. Der Kerl schiebt sofort das Bett und findet einen seltsamen Ball. Ein ungewöhnlicher Fund, aber das Ungewöhnlichste ist nur vor und Sie werden es sehen, wenn Sie sich Dorama ansehen.
Winter Glücksfall Drama „Reise durch die Nacht“ | Schizophrenie und Geister

Jetzt Eindruck nach der ersten Serie

Das Dorama „Reise durch die Nacht“ weckt gemischte Gefühle. Sie freut sich gleichzeitig, erschreckt und bringt sie zum Weißglühen. Warum? Denn die Atmosphäre ist ziemlich aufdringlich und beängstigend. Auch, weil in Dorama gibt es viele schreckliche oder unangenehme Momente, die Sie einfach nicht erwarten, während der Betrachtung zu sehen. Aus diesem Grund ist es schwierig, Dorama zu sehen, aber es ist interessant, da Sie wissen wollen, was alles enden wird.

Ich füge hinzu, dass ich nur vier Serien gesehen habe und ich kann nicht sicher sagen: Dorama ist gut oder nicht. Trotzdem möchte ich, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit auf diese Arbeit lenken, denn Dorama ist ziemlich ungewöhnlich und attraktiv. Es hat einen Charme und eine besondere Atmosphäre, die von Kopf bis Fuß zieht. Aber das ist nicht alles.

In diesem Dorama sind sehr neugierige Charaktere, die viele Fragen aufwerfen. Sie interessieren mich und faszinieren mich. Wegen ihnen möchte ich weitersuchen und all ihre Geheimnisse und Geheimnisse erfahren, auch wenn sie sehr schmutzig oder ekelhaft sind.

Darauf lehne ich mich zurück und gehe, um die nächste Serie zu sehen, weil ich auf den interessantesten Moment gestoppt habe.
Bis bald

Schreibe einen Kommentar